Was für ein Linux benutzen Hacker eigentlich? | Linux

In diesem Video zeige ich Dir die Parrot Sec Linux Distribution – ein Linux dass sich an Pentester, IT-Forensiker und Privatsphären-Schützer wendet. Es gibt zwei Fassungen: Home und Security – und ich zeige Dir die Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede.

Wie schon im Video gesagt, ist es illegal, sämtliche der sich in Parrot Security befindlichen Tools in der „Parrot“ Gruppe des Startmenüs zu verwenden, wenn die anzugreifende Person nicht über den Angriff bescheid weiss. Nutze diese Tools daher am besten nur zu Lernzwecken, und zum experimentieren – oder informiere die Person darüber dass Du zu Testzwecken einen Hack durchführst!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.